05/2019Allgemein

Tennis in the Box: Spiel, Satz und Spaß!

Padel Tennis ist der Trendsport Nummer eins. Vom 20. bis zum 23. Februar 2020 steigt am Red Bull Ring mit SFG-Unterstützung das Padel Tennis-Event des Jahres.

Foto: Projekt Spielberg © Lucas Pripfl

Man nehme ein kleines Tennisfeld, umrande es mit Plexiglas oder einem Gitter und lasse zwei Zweier-Teams mit Padel-Schlägern darin nach Herzenslust auf den Gummiball dreschen. Das Ergebnis: lange und spektakuläre Ballwechsel und ein hochattraktives Spiel für Athleten und Zuseher. Der Sport kommt ursprünglich aus Mexiko und ist in Südamerika und Spanien extrem beliebt. Auch bei uns findet Padel Tennis eine immer größere Fangemeinde und ist seit Kurzem als eigenes Referat fixer Bestandteil des Österreichischen Tennisverbandes. Höchste Zeit also, dass dieser Trendsport so richtig bei uns ankommt.

„Das Kleine Zeitung Tennis in the Box – Adventure Padel am Red Bull Ring“, so der offizielle Titel des Padel Tennis-Events in Spielberg, setzt auf den an sich schon spektakulären Sport noch einen drauf: die Padel Tennis-Boxen stehen nicht einfach irgendwo, sondern in den Boxen des Rings. Die Box in der Box, sozusagen. Da, wo normalerweise die Formel 1-Boliden unter Hochdruck gewartet und repariert werden, gibt es Padel Tennis-Sport und Spaß der Extraklasse. Mitmachen kann übrigens jeder und spektakuläre Preise vom Formel 1, MotoGP-oder Tennis-Tickets über Fahrerlebnisse bis zu Sport-Ausrüstung winken. Padel Tennis ist ein Spaß für die ganze Familie. Oder für Kollegen-Teams.

Infos und Anmeldung „Tennis in the Box – Adventure Padel am Red Bull Ring“ vom 20. bis zum 23. Februar 2020: www.projekt-spielberg.com

Voriger Beitrag

Sport als Wettbewerbs-Faktor

Nächster Beitrag

„Man braucht nicht ständig neue Leitprodukte“