01/2018

Sieger für alle

Geschichten, die die Wirtschaft schreibt. Sie handeln von genialen Einfällen, großem unternehmerischen Mut und Durchsetzungsvermögen – und von den Menschen, die hinter alldem stecken. Die SFG bringt sie vor den Vorhang: die Unternehmen des Monats.

Medizinische Nägel, die sich nach der Heilung einfach im Körper auflösen, Laufschuhe für Pferde oder das steirische Amazon – die Mitarbeiter der Steirischen Wirtschaftsförderung SFG sind mit solchen Geschichten täglich konfrontiert. Sie sind Teil von Förderungsanträgen und verschwinden nach deren erfolgreicher Bearbeitung leider oft in den Akten, ohne einer breiten Öffentlichkeit erzählt werden zu können. Zumindest bis vor Kurzem. Im Sommer letzten Jahres wurde nämlich eine Idee geboren, wie Philipp Lutnik von der Steirischen Wirtschaftsförderung SFG erzählt: “Wir wollten diese Wertschätzung, die wir für diese Unternehmen verspüren, auch nach außen hin zu einer breiten Öffentlichkeit tragen. Einfach, um jedem zu zeigen, was diese Betriebe leisten.” Die Idee dahinter: die SachbearbeiterInnen der SFG nominieren ihre bemerkenswertesten Projekte beziehungsweise Unternehmen, alle MitarbeiterInnen der SFG wählen die besten drei von ihnen und diese werden dann in das Rennen um das Unternehmen des Monats geschickt. Jedes der drei Unternehmen präsentiert sich mit einem Vorstellungsvideo auf der Internetseite von Unternehmen des Monats (siehe Link), und wirklich jeder kann mitvoten.

niceshops (c) Harry Schiffer

Das so gewählte Unternehmen des Monats darf sich dann über riesige Aufmerksamkeit freuen. “Von der Bespielung über alle wichtigen sozialen Netzwerke wie Facebook sowie digitalen Kanäle, etwa Youtube, bis zur großen Story in der Kronen Zeitung reicht da die Palette”, erzählt Philipp Lutnik. Und diese Aufmerksamkeit zahlt sich aus, wie Roland Fink bestätigt. Sein Unternehmen “niceshops” wurde Unternehmen des Monats im Dezember 2017 und zählt zu den führenden Internet-Händlern weltweit mit 35 Online-Shops, die sich auf nachhaltige Produkte in verschiedensten Segmenten spezialisiert haben. Mehr als 5.500 Pakete werden pro Tag von Paldau aus in die ganze Welt verschickt. “Wir freuen uns über solche Anerkennung sehr. Sie ist auch für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Beweis ihrer tollen Arbeit, und natürlich nutzen wir die Medienpräsenz auch für unsere Zwecke”, so Fink. “Wir sind laufend auf Personalsuche, und so können wir uns auf breiter Basis als attraktiver Arbeitgeber präsentieren.” Im Oktober 2017 wurde das erste Unternehmen des Monats gewählt.

SIEG MIT MARMIND: UPPER NETWORK IST UNTERNEHMEN DES MONATS FEBRUAR!

Alle SiegerInnen und ihre Videos gibt es hier:

www.unternehmen-des-monats.at

www.facebook.com/SteirischeWirtschaftsfoerderungSFG

https://at.linkedin.com/company/sfg—steirische-wirtschaftsförderung

Voriger Beitrag

Eine Brille erobert die Welt

Nächster Beitrag

Käsekunst auf höchster Reifestufe