03/2019

Land der NetzwerkerInnen

Ohne Beziehungen geht nichts. Und das ist in keinster Weise negativ gemeint. Nur Zusammenarbeit schafft Win-win-Situationen. Und die Steiermark ist gut vernetzt.

Energy Days2 (c) ICS

 

Wussten Sie, dass KMU sich die Reisekosten und Teilnahmegebühren zu vom Enterprise Europe Network organisierten B2B-Veranstaltungen in unserem Programm Welt!Markt – Technologietransfer fördern lassen können?

 

Informationen und ausgewählte B2B-Events

Enterprise Europe Network: www.enterpriseeuropenetwork.at

Brokerage-Events einfach erklärt: https://www.youtube.com/watch?v=KQ1ijQFJtQUhttps://youtu.be/ZfKhDN2d4-M

 

21.–23. Mai 2019, Göteborg (SE): Bei eHealth Match 2019 laden das Enterprise Europe Network und Business Region Göteborg zu bilateralen Gesprächen mit internationalen ExpertInnen im Gesundheitsbereich – zu den Hauptthemen zählen Künstliche Intelligenz, Patientensicherheit, Robotics, Pflege u. v. m.

 

23.–24. Mai 2019, Graz (AT): chii Academy (Academy for Hyperspectral Imaging in Industry): Nutzen Sie die Gelegenheit, sich einen Überblick über die aktuellen Trends der Hyperspektral-Technologie zu verschaffen, sich bei den Consultation sessions mit ExpertInnen auszutauschen und Ihr berufliches Netzwerk zu erweitern. Die Academy ergänzt das erfolgreiche chii-Konferenzkonzept und findet künftig im Wechsel mit der etablierten Konferenz statt.

 

28. Mai 2019, Liège (BE): Anlässlich der nächsten Eurostars Calls findet in Liège das Brokerage Event Smart Industry and Industry 4.0 statt: zum einen erhalten KMU Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten und wie man ein internationales Projekt startet und zum anderen erleichtert es gleichzeitig die Suche nach einem geeigneten Projektpartner – direkt vor Ort!  

 

20. Juni 2019, Brüssel, BE: E2tech4Cities 2019 bringt Sie miteinander ins Gespräch: Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die ein innovatives Projekt haben und nach einer Lösung suchen, um diese zu verbessern oder zu entwickeln: Energy & Efficiency Technologies for cities. Dieses Matchmaking findet während der EU Sustainable Energy Week statt. 

 

25. Juni 2019, Brüssel, BE: Sollten Sie ein Proposal für die nächsten H2020 Energy Calls einreichen wollen, ist dieser Termin Pflicht: während der Energy Infodays von 25.-27. Juni in Brüssel, wird das Matchmaking Energy Call 2020 veranstaltet, um Partner für Konsortien zu finden. Der Call umfasst die Themen Energieeffizienz, CO2-arme Energietechnologien, sowie Smart Cities und Gemeinden.

 

27. Juni 2019, Straßburg (FR): Die Key Enabling Technologies Nanotechnology, Advanced Materials, Biotechnology und Processing (NMBP) sind die Hauptthemen des Brokerage Events Call 2020 & 360°Es zielt auf Unternehmen und Forschungseinrichtungen ab, die mit ausgewählten GesprächspartnerInnen internationale Kontakte knüpfen und Ideen austauschen sowie Infos zu Horizon 2020 einholen möchten.

 

4. Juli 2019, Dublin, IRE: Eine Teilnahme am H2020 Brokerage Event on ICT, Advanced Materials and Manufacturing bietet folgende Vorteile: aktuelle Infos zu Horizon 2020 und kommende Calls erhalten, Gesprächspartner vorab gezielt auswählen und in bilateralen Treffen zukünftige Partner für Proposals finden.

 

23. Juli 2019, Santiago de Compostela (ES): Bei der CTMI 2019, der ersten Konferenz zum Austausch zwischen Mathematik und Industrie, geht es um die Förderung und Verbreitung mathematischer Instrumente von Statistik und Big Data sowie ihre industrielle Anwendung – inkl. Matchmaking Event!

 

20.-22. August 2019, Köln, DE: Die Gamescom ist die größte Handelsmesse der Spieleindustrie der Welt – auch hier gibt es die Möglichkeit, sich zu vernetzen: die Gamesmatch@gamescom 2019.

 

28. Oktober 2019, Innsbruck, AT: Die Veranstaltung Life Science Partnering 2019 mit den Schwerpunkten Biowissenschaften und Gesundheitstechnologien spannt einen Bogen zwischen Wissenschaft und Industrie. Nach Keynotes und Pitching Sessions ist das Matchmaking ein wichtiger Bestandteil: bilaterale Gespräche, für die im Voraus andere Unternehmen und Organisationen gebucht werden können.

 

19. November 2019, Graz (AT): Der “European Summit of Industrial Biotechnology” (kurz: ESIB) positioniert die steirische Biotechnologie im Besonderen auf der globalen Forschungslandkarte. Die Veranstaltung widmet sich nicht nur der Frage nach wirtschaftlichen Notwendigkeiten und finanziellen Förderungen, sondern bietet mit den vom Enterprise Europe Network organisierten B2B-Gesprächen die Möglichkeit zum Netzwerken: Science meets economy.

 

27.–28. Jänner 2020, Graz (AT): Health Tech Hub (HTH) Styria Pitch & Partner 2020: Nach der sehr erfolgreichen HTH 2019 soll diese Veranstaltung noch spannender und auf Ihre Interessen zugeschnitten werden. Das Team des Enterprise Europe Network bei der SFG ist für Sie am Vorbereiten und wird wieder die B2B-Sessions organisieren – save the date!

 

Nicht genug Auswahl? Alle internationalen Veranstaltungen des Netzwerks finden Sie hier: http://een.ec.europa.eu/tools/services/EVE/Event/ListEvents

Für Fragen rund um diese Veranstaltungen steht Ihnen das Enterprise-Europe-Network-Team der SFG gerne zur Verfügung: een@sfg.at, http://sfg.at/een

 

Voriger Beitrag

Erfolgs!Kurs: Fit fürs digitale Business

Nächster Beitrag

Die digitale Harmonika