05/2018

Land der NetzwerkerInnen

Ohne Beziehungen geht nichts. Und das ist in keinster Weise negativ gemeint. Nur Zusammenarbeit schafft Win-win-Situationen. Und die Steiermark ist gut vernetzt.

Energy Days2 (c) ICS

 

Wussten Sie, dass KMU sich die Reisekosten und Teilnahmegebühren zu solchen vom Enterprise Europe Network organisierten B2B Veranstaltungen in unserem Programm Welt!Markt – Technologietransfer fördern lassen können?

 

Informationen und ausgewählte B2B-Events

Enterprise Europe Network: www.enterpriseeuropenetwork.at

Brokerage-Events einfach erklärt: https://www.youtube.com/watch?v=KQ1ijQFJtQUhttps://youtu.be/ZfKhDN2d4-M

 

9.10.2018, Osaka, JP: Wer sucht wirtschaftliche Kontakte zu Japan? Das Enterprise Europe Network organisiert mit der European Biotech and Pharma Partnering Conference eine Kooperationsveranstaltung in Osaka – einem wichtigen wirtschaftlichen Zentrum für die Biotech- und Pharmaindustrie, um Kooperationen zwischen europäischen und japanischen Unternehmen zu ermöglichen. Informationen und Anmeldung: https://bio-pharma-osaka-2018.b2match.io/

11.10.2018, Innsbruck, AT: Der International Partnering Day 2018 – Life Science 4 Tomorrow zielt auf Kooperationen zwischen innovativen Unternehmen und WissenschafterInnen ab und behandelt die Themen Life Science Engineering und Health Technology: https://partneringday2018.b2match.io/

11.–12.10.2018, Bochum, DE: Die Match@Ruhrsummit2018 sollte kein Start-up versäumen: diese Kooperationsbörse auf der Ruhrsummit bringt Start-ups mit InvestorInnen, KooperationspartnerInnen und potenziellen KundInnen in 15-minütigen Gesprächen an einen Tisch: https://rs2018.b2match.io

19.10.2018, Torun, PL: Das Zielpublikum des Dronetech 2018 Brokerage Event sind Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die an Drohnentechnologie interessiert sind und Wissen, Erfahrungen und Technologien in Kooperationen teilen und erweitern möchten. Informationen und Anmeldung: https://dronetech2018.b2match.io/

23. Oktober 2018, Samorín (SK): Das Brokerage Event auf der Konferenz CEE Automotive Supply Chain 2018 richtet sich sowohl an Zulieferunternehmen als auch an OEMs vorrangig aus der Autoindustrie. Hauptthemen: Megatrends und Anforderungen der Automobilzulieferkette. An Kooperationen interessierte Unternehmen sollten sich anmelden!

30.10.2018, Wien, AT: Mehr als 1.000 TeilnehmerInnen aus aller Welt werden auf der IndTech 2018 erwartet – ergreifen Sie die Gelegenheit, um bei dem Matchmaking-Event viele davon zu treffen, sich in den Themenbereichen Technologien für nachhaltiges Wachstum, Innovative Industrie, Nano- und Biotechnologie, Ökosysteme und Rahmenbedingungen auszutauschen und zu vernetzen! https://www.indtech2018.eu/

12.–14.11.2018, Düsseldorf, DE: Wer im Gesundheitswesen mit internationalen Kooperationen durchstarten möchte, sollte sich das Healthcare Brokerage Event MEDICA 2018 nicht entgehen lassen. Die Messe Medica 2018 ist das Weltforum für Medizin zu den Schwerpunkten Elektromedizin, Medizin- und Labortechnik, Diagnostik u. v. m. Hier können Sie sich anmelden, GesprächspartnerInnen buchen und erhalten weitere Informationen: https://medica2018.b2match.io/

14.11.2018, Frankfurt am Main, DE: Auf der formnext treffen sich jährlich renommierte Unternehmen und Organisationen aus den Bereichen hochspezialisierter Werkzeug- und Formenbau, additive Fertigungstechnologien, Design und Qualitätsmanagement.  Für das dort stattfindende International Matchmaking Event for Additive Manufacturing können Sie im Vorhinein Gespräche buchen, um mögliche zukünftige KooperationspartnerInnen kennenzulernen: https://formnext2018.b2match.io/ 

20.11.2018, Innsbruck, AT: Der alpine Raum und seine Herausforderungen – diesem Thema nimmt sich das EUSALP Forum 2018 bereits zum 2. Mal an und möchte die Zusammenarbeit von den betroffenen 7 Staaten und 48 Regionen stärken. Das B2B-Networking Event des EUSALP Forum 2018 bietet unerwartet viele Möglichkeiten, mit neuen Kooperationen und Technologien erfolgreich international durchzustarten.

13.12.2018, Nantes, FR: Das europäische Bioregate Forum-European Regenerative Medicine widmet sich alle zwei Jahre neuesten wissenschaftlichen, technologischen, klinischen und Verwertungsansätzen in den Bereichen Zell- und Gentherapie, Stammzellen, Biomaterialien und Gewebekonstruktion. Sind Sie interessiert an Kooperationen in diesen Bereichen bzw. 3-D-Biodruck, Zellen als Therapie, Nanomedizin, dann können Sie bei den Bioregate Forum – ONE 2 ONE MEETINGS Ihre Gespräche buchen: https://bioregateforum.b2match.io/

 

Nicht genug Auswahl? Alle internationalen Veranstaltungen des Netzwerks finden Sie hier: http://een.ec.europa.eu/tools/services/EVE/Event/ListEvents

Für Fragen rund um diese Veranstaltungen steht Ihnen das Enterprise-Europe-Network-Team der SFG gerne zur Verfügung: een@sfg.at, http://sfg.at/een

 

Voriger Beitrag

Erfolgs!Kurs: Fit fürs digitale Business

Nächster Beitrag

Die digitale Harmonika