Top

Immer auf Kurs bleiben!

Businessman using hologram screen with digital data

 

Betriebe rüsten sich für einen zunehmend digitalisierten Arbeitsalltag.

Internationale Märkte, Internet der Dinge, Industrie 4.0 – Wirtschaft findet heutzutage zu einem Gutteil digital statt. Immer neue Technologien, Tools und Dienstleistungen erobern unseren Arbeitsalltag. Wer da nicht am Ball bleibt, riskiert, sich ins wirtschaftliche Out zu befördern. Damit Unternehmen in dieser spannenden, aber schnelllebigen Zeit nicht den Anschluss verlieren, greift ihnen die SFG mit der Förderungsaktion „Erfolgs!Kurs“ unter die Arme. Bis zu 5.000 Euro pro Jahr gibt es für Weiterbildungsmaßnahmen in den Bereichen Digitalisierung und Internationalisierung. Dazu zählen etwa Themen wie Informationstechnologie, Datenschutz, aber auch Fremdsprachen und interkulturelle Kompetenzen.

Wer: kleinste, kleine und mittlere Unternehmen in der Steiermark (bis 249 MitarbeiterInnen)

Was: externe Weiterbildungsmaßnahmen in den Bereichen Digitalisierung und Internationalisierung in Schulungseinrichtungen

Wie viel: max. 50 Prozent der anrechenbaren Projektkosten, bis zu 2.500 Euro pro Antrag, wobei pro Kalenderjahr 2 Anträge möglich sind

Weitere Informationen unter http://sfg.at/foerderung

Download Infosheet

Fotocredits: Shutterstock und Fotolia

Voriger Beitrag

www wird ddd

Nächster Beitrag

"Gepresste Trauben bleiben analog. Aber mein Chauffeur wird digital."