05/2018

Förderungsantrag schnell und online – so geht`s:

Förderungsantrag schnell und online – so geht`s:

Vorbei die Zeiten des mühsamen Ausdruckens, Unterschreibens und wieder Einscannens. Ab Oktober gibt es den Förderantrag für Ideen!Reich einfach online mit Handy-Signatur.

 

Einsteigen unter portal.sfg.at und mit Handy-Signatur im Bürgerkarten-Tool anmelden. Falls noch keine vorhanden, unten Bürgerkarte mit Handy-Signatur beantragen. Infos zur Bürgerkarte – siehe Link.
Einsteigen unter portal.sfg.at und mit Handy-Signatur im Bürgerkarten-Tool anmelden. Falls noch keine vorhanden, unten Bürgerkarte mit Handy-Signatur beantragen. Infos zur Bürgerkarte – siehe Link.
2 Bequemer Einstieg über das Smartphone-Tool der Bürgerkarte. Einfach Einstiegscode über das Smartphone anfordern.
Bequemer Einstieg über das Smartphone-Tool der Bürgerkarte. Einfach Einstiegscode über das Smartphone anfordern.
3 Über die Schaltfläche "Projekte" den neuen Antrag erstellen.
Über die Schaltfläche “Projekte” den neuen Antrag erstellen.
4 Förderungsaktion auswählen.
Förderungsaktion auswählen.
5 Daten zum Projekt eingeben. Das System meldet sich, wenn wichtige Daten fehlen.
Daten zum Projekt eingeben. Das System meldet sich, wenn wichtige Daten fehlen.
6 Je genauer das Projekt beschrieben wird, desto besser kann der Bearbeiter das Projekt bewerten.
Je genauer das Projekt beschrieben wird, desto besser können Bearbeitende das Projekt bewerten.
7 Zahlen, Daten, Fakten
Zahlen, Daten, Fakten
8 Wenn alle Häkchen grün sind – Eingaben prüfen und speichern
Wenn alle Häkchen grün sind – Eingaben prüfen und speichern
9 Vor der Freigabe werden alle Angaben noch einmal zur Kontrolle aufgelistet.
Vor der Freigabe werden alle Angaben noch einmal zur Kontrolle aufgelistet.
10 Wenn alles passt, einfach per Handy-Signatur den Förderungsantrag signieren und auf „an SFG senden“ drücken. Wenige Sekunden später ist der Antrag bei der SFG. Im Reiter „Projekte“ können Details zum Förderungsansuchen jederzeit eingesehen werden.
Wenn alles passt, einfach per Handy-Signatur den Förderungsantrag signieren und auf “an SFG senden” drücken. Wenige Sekunden später ist der Antrag bei der SFG. Im Reiter “Projekte” können Details zum Förderungsansuchen jederzeit eingesehen werden.

 

Kurzanleitung:

  1. Einsteigen unter portal.sfg.at und mit Handy-Signatur im Bürgerkarten-Tool anmelden. Falls noch keine vorhanden, unten Bürgerkarte mit Handy-Signatur beantragen. Infos zur Bürgerkarte – siehe Link.
  2. Bequemer Einstieg über das Smartphone-Tool der Bürgerkarte. Einfach Einstiegscode über das Smartphone anfordern.
  3. Über Schaltfläche “Projekte” den neuen Antrag erstellen
  4. Förderungsaktion auswählen
  5. Daten zum Projekt eingeben. Das System meldet sich, wenn wichtige Daten fehlen.
  6. Je genauer das Projekt beschrieben wird, desto besser können Bearbeitende das Projekt bewerten.
  7. Zahlen, Daten, Fakten
  8. Wenn alle Häkchen grün sind – Eingaben prüfen und speichern
  9. Vor der Freigabe werden alle Angaben noch einmal zur Kontrolle aufgelistet.
  10. Wenn alles passt, einfach per Handy-Signatur den Förderungsantrag signieren und auf “an SFG senden” drücken. Wenige Sekunden später ist der Antrag bei der SFG. Im Reiter “Projekte” können Details zum Förderungsansuchen jederzeit eingesehen werden.

 

https://www.buergerkarte.at

Voriger Beitrag

Kicken 2.0: Future of Football-Business

Nächster Beitrag

Ideen!Reich: der Innovations-Turbo für KMU